OPEN BIM funktioniert

Webinare Massen und Kosten 18.10.2021 – 11.11.2021

Die modellbasierte Mengenermittlung ist im BIM Workflow sicherlich einer der wichtigsten und naheliegendsten Anwendungen. Mit Archicad sind Sie dafür bestens gerüstet.

Aus Archicad geben Sie per IFC ein Modell an die unterschiedlichsten AVA/Mengenermittlungssoftwarelösungen, um es dann dort weiter zu bearbeiten. Das Modell enthält dabei alle Mengen (Brutto-, Nettomengen und VOB-gerechte Mengen) und Informationen.

OPEN BIM funktioniert

„BIM basierte Mengen- und Kostenermittlung“ mit ARCHICAD.

Architektur ist ein interdisziplinärer Prozess. Viele Planungsbeteiligte müssen möglichst reibungslos zusammenarbeiten, ihre Schnittstellen funktionieren. Deshalb gibt es OPEN BIM: ein einheitliches, offenes Dateiformat – für einen softwareunabhängigen Datenaustausch.

Mit dem Projekt zur „BIM basierten Mengen- und Kostenermittlung“ zeigen wir Ihnen, dass OPEN BIM funktioniert. Und zwar praktisch. Voraussetzung für eine optimale Mengen- und Kostenermittlung im Projekt ist daher die korrekte Übergabe der Daten in ein BIM-fähiges AVA-Programm.

OPEN BIM funktioniert

„BIM basierte Mengen- und Kostenermittlung“ mit ARCHICAD.

Architektur ist ein interdisziplinärer Prozess. Viele Planungsbeteiligte müssen möglichst reibungslos zusammenarbeiten, ihre Schnittstellen funktionieren. Deshalb gibt es OPEN BIM: ein einheitliches, offenes Dateiformat – für einen softwareunabhängigen Datenaustausch.

Mit dem Projekt zur „BIM basierten Mengen- und Kostenermittlung“ zeigen wir Ihnen, dass OPEN BIM funktioniert. Und zwar praktisch. Voraussetzung für eine optimale Mengen- und Kostenermittlung im Projekt ist daher die korrekte Übergabe der Daten in ein BIM-fähiges AVA-Programm.

Über OPEN BIM

Die Initiative OPEN BIM steht für einen modernen Ansatz der interdisziplinären Zusammenarbeit aller Mitglieder der AEC-Branche.

Besonders als Softwarehersteller sehen wir es als sehr wichtig an, dass Dateien plattformneutral und möglichst reibungslos und verlustfrei ausgetauscht werden können. Deshalb unterstützen wir diese Initiative, die ursprünglich mit buildingSMART, einem internationalen Verband, ins Leben gerufen wurde. Das Ziel ist es, eine Methode zu schaffen, die das Planen, Bauen und Bewirtschaften von Gebäuden mittels durchgängiger Informationsverarbeitung und offener Standards reibungslos und effizient gestaltet.

OPEN BIM steht bei GRAPHISOFT für das klare Bekenntnis, Building Information Modeling gemeinsam mit buildingSMART effizient, praktikabel und zukunftsfähig zu gestalten. Mit den softwareneutralen Weltstandards IFC und BCF im Zentrum.

OPEN BIM Webinare

Wir haben gemeinsam mit unseren AVA-Software-Partnern, Gratis-Webinare angeboten.

OPEN BIM ist für viele Architekten ein großes Versprechen – ermöglicht es doch einen enormen Effizienzgewinn bei der Zusammenarbeit mit Planungspartnern.

Aber bewährt sich dieses Versprechen in der Praxis? Funktioniert die einheitliche IFC-Schnittstelle wirklich einwandfrei? Werden alle Daten vollständig und genau übertragen?

Ein Praxistest gibt nun die Antwort.

OPEN BIM funktioniert!

Bei dem Praxistest wurden Daten zur Mengen- und Kostenberechnung aus einem ARCHICAD Modell in neun verschiedene AVA-Programme übertragen.

Das Ergebnis:

  • keine signifikanten Abweichungen
  • erhebliche Zeit- und Aufwandsersparnis
X